Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Hanfsamen, Öl und Sativa

hanfsamenWie sind die Vorteile der Hanfsamen?

Hanf bezieht sich gewöhnlich auf das Cannabis Sativa, dessen Hanfsamen ein Öl erzeugen, das als ein essbares und kosmetisches Produkt seit etwa 3,000 Jahren verwendet worden ist. Die Tradition geht gut ins moderne Alter weiter, so viele Standardlotionen verlassen sich auf Hanfsamenöl wie eine Schlüsselzutat. Wie andere Hautpflegelotionen hat Hanfsamen zum Ziel, die Haut zu bedingen, zu befeuchten und zu schützen, während sie hilft, das Äußere von feinen Linien und Runzeln zu reduzieren. Ein näherer Blick auf die Anstände dieses Öls gewährt viel Einblick betreffs, was genau Hanfsamen vorteilhaft für die Haut macht.

Lebensvitamine

Hanfsamen zeigen eine hohe Konzentration von vielen hautfreundlichen Vitaminen einschließlich des Antioxidationsmittelvitamins E, das gesundes Wachstum des Haut-Gewebes und Vitamin C fördert. Ein wesentlicher Baustein von collagen, Vitamin C leiht Ihre Hautelastizität und sogar Ton, und, wie man auch betrachtet, ist es eine Haut brightener. Hanfsamenölinhalt des Vitamins B – der Vitamin B6 unter anderen einschließt – fördert festere Haut durch die Versorgung vorteilhafter Fettsäuren.

Lotionen, die Hanf enthalten, tragen Hanfsamen Öl versorgen die Haut mit vorteilhaften Fettsäuren, die als Wesentliche Fettsäuren oder EFAs bekannt sind. Diese schließen Schlüsselomega 3 und Omega 6 Fettsäuren ein, die die Flexibilität Ihrer Haut auspolstern und ihr helfen, seine normalen Funktionen und Äußeres aufrechtzuerhalten. Hanfbasierte Lotionen zeigen auch zahlreiche Schlüsselaminosäuren, die der Haut helfen, collagen und elastin zu erzeugen. Der Reihe nach verhindert die gesunde Produktion von collagen und elastin Runzeln und erlaubt der Haut, mehr Feuchtigkeit zu behalten.

Mehr Hanf Nebeneinkünfte

Gemäß Lotionsherstellern wie North American Hemp Company trägt die befeuchtende Fähigkeit der Lotion mit dem Hanf Hanfsamen Öl kann helfen, das Äußere von Schwangerschaftsstreifen und Abreiben zu reduzieren, sowie flaking, Akne und Entzündung zu erleichtern. Im Gegensatz zu schwer perfumed Lotionen zeigen Hanfsamenlotionen normalerweise einen feineren Geruch mit nussreichen, derben gedämpften Tönen.
Das Denken außerhalb der Haut

Während Hanfsamen Ihnen hilft, glatte und junge Haut aufrechtzuerhalten, hilft sie auch der Umgebung. Verschieden vom Erdöl – und mineralbasierte Öle, die in vielen Lotionen und Feuchtigkeitscremes enthalten sind, dient Hanf als eine völlig erneuerbare und nachhaltige Quelle. Zusätzlich leiht dieses Sativa – um mit Marihuana nicht verwirrt zu sein – sich zu mehr als 25,000 Produkten, vom Bio-Treibstoff bis Kleidung und Papier. Hoch widerstandsfähiger Hanf reduziert auch das Bedürfnis nach dem Schädlingsbekämpfungsmittelgebrauch, und, wenn pulped oder bearbeitet, Hanf kein Chlorbleichmittel und weniger Chemikalien verlangt, als sowohl Holz als auch Baumwolle tun.

Hanf ist seit mindestens den letzten 12,000 Jahren für Textilwaren, Papier und Essen angebaut worden. Es wird von einem Typ von Haschisch sativa spezifisch geboren erzeugt, um lange Fasern nachzugeben.

Hanf wird aus dem Sativa gemacht. Hanf ist Kräutermedizin mit lateinischem Namenhaschisch sativa, der überall in der Welt weit angebaut wird. Dieses Sativa ist zurzeit ungesetzlich, um in Amerika angebaut zu werden, obwohl es allgemein für Essen, Medizin, Faser, Papierherstellung, Brennstoff und mehr angebaut wird. Es ist aus Irland und Europa entstanden. Hanf ist ein Sativa, es ist ein Strauch. Hanf kann in viele Dinge gemacht werden. Hanf kann aus Papier, Bauprodukte, Öl und Cannabis Samen und noch viele Produkte gemacht werden. Sie können mehr Info finden an: www.hanfsamen2k.com